SELECT LANGUAGE  

« zur Übersicht18.04.2017

Jena bekommt torboCar

Vor wenigen Tagen hat der Kommunalservice der Stadt Jena sein neues torboCar AC50 am torbo Werk in Empfang genommen. Die trailerbare Anlage soll dem Team des Kommunalservices helfen, das Stadtbild der Stadt Jena sauber zu halten. Damit das auch problemlos klappt, absolvierten die Mitarbeiter zunächst eine Anwenderschulung bei torbo in Borken. Nachdem diese abgeschlossen wurde, übergab Michael Töppich, technischer Leiter der torbo, das neue torboCar an das Team aus Jena.

Damit ist die Stadtverwaltung Jena die nächste Kommune, die die Vorteile des mobilen torbo-Anhängers zu schätzen weiß. Zuvor haben bereits u. a. die städtischen Serviceunternehmen aus Köln oder Duisburg das System für sich entdeckt und nutzen es seither immer gerne. Vor allem die mühelose Entfernung von Straßenmarkierungen, Kaugummis oder Graffitis überzeugt viele Entscheider vom torbo System.

Der Kommunalservice Jena geht ab sofort mit dem neuen torboCar AC50 "auf Tour".

no-img
no-img
no-img

Service

Beratung & Lieferung
Servicepartner- und Händlersuche
Ersatzteile & Reparatur
Vermietung
Schulung

Mehr Inhalte:

×