Scroll down
  • Strahldüse: Nr. 6 (10 mm)
  • Strahlschlauch: 1"
  • Arbeitsdruck an der Maschine: 7 bar
  • Einstellung: S = 3
  • Strahlmittelverbrauch: 90 kg/h
  • Wasserverbrauch beim Strahlen: 18 l/h
  • Strahlmittel: Schlacke 0,2 - 1,4 mm

Die Firma Muehlhan restauriert derzeit zahlreiche Windanlagen und Plattformen. Die Anlagen sind ständig den rauen Witterungsbedingungen auf See ausgesetzt und müssen regelmäßig gepflegt werden, damit sie ihre Funktionsfähigkeit bewahren und lange erhalten bleiben. Hierfür greifen die Spezialisten von Muehlhan im Bereich des Korrosionsschutzes bevorzugt auf die Maschinen von torbo zurück. Den gerade im Bereich der rauen Offshore-Atmosphäre werden die Vorteile der torbo Geräte gegenüber anderen Strahltechniken deutlich.

Wenig Staubentwicklung, schnelle Einsatzbereitschaft, flexible Handhabung vor Ort und ein geringer Bedarf an Strahlmittel und Arbeitern pro Maschine. All diese Dinge machen den Arbeitern von Muehlhan die Arbeit etwas leichter. Und das beste daran: Das Strahlergebnis übertrifft zudem noch dem der meisten anderen Verfahren. Den mit torbo werden korrodierte Stellen mühelos gereinigt und der Korrosionsvorgang nahezu vollständig gestoppt. Ganz nebenbei werden dabei auch feinere und grobe Schmutzpartikel von den Stahlflächen entfernt. Denn je nach Einstellung der Maschine kann selbst hartnäckiger Schmutz entfernt werden, ohne auch nur einen Kratzer an der schützenden Beschichtung der Anlagen zu verursachen.

Auf Ölplattformen u. ä. können die torbo Maschinen zudem noch mit einer ganz anderen Eigenschaft punkten. In der sogenannten ATEX-Ausführen können die Maschinen auch in explosiven Bereichen eingesetzt werden. Dank spezieller Beschichtung und pneumatischer Maschinenausführung lädt sich die Maschine nicht statisch auf und erzeugt auch keine gefährlichen Funken. Für die Firma Muehlhan waren all diese Argumente ausschlaggebend torbo Maschinen im Offshore-Bereich einzusetzen. Mittlerweile hat Muehlhan mehrere torbo Geräte im Einsatz und man ist dort mit dem Ergebnis, das die Maschinen erzielen sehr zufrieden.

Die oben dargestellten Fotos wurden uns direkt von unserem Ansprechpartner bei der Firma bereitgestellt. In diversen Foto- und Videoaufnahmen hat man dort die Offshore-Arbeiten mit den Feuchtsandstrahlern von torbo festgehalten und dokumentiert die Arbeiten dort in wirklich eindrucksvollen Bildern.

Wir freuen uns, dass unsere Maschinen bei einer derart namhaften Firma Anklang gefunden haben und dort regelmäßig beweisen können, dass sie im Bereich Offshore vieles möglich machen.

Weitere Success Stories
Karlsbrücke Prag / CZ
Karlsbrücke Prag / CZ
mehr anzeigen
ALDI-Zentrale, Mönchengladbach / DE
ALDI-Zentrale, Mönchengladbach / DE
mehr anzeigen
Klinkergebäude Tenne Rohra /DE
Klinkergebäude Tenne Rohra /DE
mehr anzeigen
Rathaus, Pordenone / IT
Rathaus, Pordenone / IT
mehr anzeigen